Archiv für 30. August 2012

Den ganzen Abend löchert der einzige Gast die hübsche Kellnerin um ein Rendezvous.

Ein letzter Versuch: “Sie sind das netteste Maedchen, das ich kenne, koennte ich nicht etwas Persoenliches von Ihnen bekommen?” “Wenns weiter nichts ist,” die Kellnerin verschwindet in der Kueche, um kurz darauf mit einer Plastiktuete und einer Rolle Tesafilm zurueckzukommen. Sie pustet in die Tuete, klebt sie mit dem Tesafilm zu und meint zu dem Aufdringling: “So, jetzt haben sie etwas ganz Persoenliches, ich habe ihnen einen geblasen und das sogar zum Mitnehmen!!!”

Ein Mann fühlt Beschwerden…

…und begibt sich sorgenvoll zum Arzt. Der untersucht ihn gründlich und beruhigt ihn dann: “Die Symptome haben nichts zu bedeuten. Sie sind gesund! Sie werden noch ihre Frau und ihre Kinder begraben!” – “Ach, Herr Doktor, das sagen Sie doch nur, um mich aufzuheitern.”

Bei einem simulierten Angriff …

…muss sich die Truppe gegen einen “imaginaeren Feind” verteidigen, wie der Feldwebel es nennt. Er bellt Befehle, doch die Rekruten zeigen nur wenig Reaktion.
“Sie da,” ruft der Feldwebel, “der imaginaere Feind rueckt vor, Sie geraten ins Kreuzfeuer!”
Der Rekrut geht zwei Schritte zur Seite.
“Was tun sie denn da, Mann?” bruellt der Feldwebel, rot vor Zorn.
Der Rekrut: “Ich stelle mich hinter einen imaginaeren Baum.”

Ein Ehepaar fuhr am Wochenende an einen See wo man fischen konnte.

Er liebte es im Morgengrauen zu fischen und sie las unheimlich gern. Eines morgens nach dem Fischen legte sich der Mann nochmal hin. Obwohl die Frau sich nicht gut auskannte, fuhr sie mit dem Boot raus, ruderte ein kurze Strecke, legte Anker an und nahm Ihre Lektüre auf. Nach kurzer Zeit erschien der Parkwächter in seinem Motorboot.

Er sprach Sie an: “Guten Morgen, gnädige Frau. Was machen Sie denn hier?”

“Ich lese” – antwortete Sie und dachte für sich: “… das sieht doch jeder.”

“Sie befinden sich hier aber in der Zone, in der Fischen verboten ist.” “Aber ich fische doch gar nicht …”, das sehen Sie doch.

“Tja, Sie haben aber die komplette Ausrüstung dabei.” Ich werde Sie mitnehmen und Ihnen einen Strafzettel austellen müssen.

“Wenn Sie das tun, werde ich Sie wegen Vergewaltigung anzeigen!”, erwiderte die erboste Frau.

“Aber ich habe Sie doch gar nicht berührt …!”

“Tja, Sie haben aber die komplette Ausrüstung dabei!”

Stehen zwei alte Männer unter der Dusche.

“Warum hast du dich denn rasiert?”

“Wer nicht stehen will, muss auch nicht weich liegen.” :D

Ein Bauer braucht einen neuen Zuchthahn…

…er sucht sich aus dem Katalog einen ausgezeichneten Champion aus und bestellt ihn. Als der Hahn dann auf der Farm angekommen und aus seiner Box raus ist, flitzt er geradewegs zu den Hennen ins Gehege und nimmt sich eine nach der anderen vor.
Der Bauer kann es gar nicht fassen.
Kaum ist der Hahn mit der letzten Henne fertig, zischt er ab in den Schweinepferch und nimmt sich die Säue vor. Der Bauer ist noch sprachloser. Und dem nicht genug, denn nach getaner Arbeit bei den Schweinen zieht es den Hahn in den Kuhstall. Nach einiger Zeit torkelt der Hahn aus dem Stall und fällt mitten auf dem Hof um. Der Bauer denkt sich ‘Der ist hinüber’ und geht hin um sich zu vergewissern.
Mittlerweile kreisen schon erwartungsvoll die Geier über der Szenerie. Als sich der Bauer über den Hahn beugt und ihn anstößt, schlägt dieser ein Auge auf und flüstert: “Alter, wenn du mir die Nummer mit den Geiern vermasselst, nehm’ ich mir deine Frau vor…” .

Beamte international

Ein Amerikaner, ein Engländer und ein deutscher Beamter: Der Amerikaner ist blind, der Engländer sitzt im Rollstuhl und der deutsche Beamte hat einen gebrochenen Arm. Plötzlich steht Jesus vor ihnen und fragt, was er für sie tun kann. Der Amerikaner sagt, daß er wieder sehen möchte. Jesus streicht ihm über die Augen und der Amerikaner kann wieder sehen. Dann streicht Jesus dem Engländer über die Beine und der Engländer kann wieder gehen. Darauf sagt der deutsche Beamte schnell: “Bevor Du jetzt irgendetwas machst, denk daran, ich bin noch vier Wochen krankgeschrieben.”

Was wäre wenn…

… sich die Erde 30 mal schneller drehen würde?

Man würde jeden Tag Gehalt bekommen und die Frauen würden leider verbluten!

 

Ein Bauer bricht sich den Kiefer…

…und fährt in Begleitung seiner Frau mit dem Zug in die Stadt zum Arzt. Während der Fahrt – es sind alle Sitzplätze besetzt – lehnt sich seine Frau gegen die Tür des Wagons. Die öffnet sich plötzlich und die Frau fällt aus dem Zug.
Der Bauer steht teilnahmslos dabei.
Ein erboster Fahrgast schreit ihn an: „Hey, sie! Ihre Frau ist soeben aus dem Zug gefallen und sie zeigen überhaupt keine Reaktion!“
Der Bauer antwortet mit leicht geöffnetem Mund und sichtlichen Schwierigkeiten: „Entschuldigung, ich habe mir den Kiefer gebrochen und kann nicht lachen.”

Fritzchen kommt mit seinem Vater an einem Haus vorbei…

…an dem eine rote Laterne hängt. Er fragt: “Papa, was hat das zu bedeuten?” – “Das ist ein Freudenhaus, da kann man sich Freude kaufen.” Zuhause hat Fritzchen keine Ruhe und schlachtet sein Sparschwein. Er kommt auch irgendwie ins Bordell rein und steht etwas verloren rum. Die Puffmutter sieht ihn und fragt: “Sag mal, junger Mann, was machst Du denn hier?” – “Ich hab gehört, hier kann man Freude kaufen.” Die Puffmutter denkt bloß, wie kriege ich den ohne Aufstand wieder hier raus. Also schmiert sie ihm ein paar Marmeladenschnitten. Die isst Fritzchen und geht dann nach Hause. Fragt ihn der Papa: “Wo kommst Du denn her?” – “Na, ich war im Freudenhaus und habe mir Freude gekauft.” Der Vater erschrickt und denkt wie denn das? Trotzdem fragt er, was Fritzchen dort gemacht hat. Er sagt nur kurz: “Fünf habe ich geschafft, die sechste habe ich nur noch abgeleckt.” :D