Archiv für 27. April 2012

Polizist: “Was haben Sie denn getrunken?”

Autofahrer: “Schreib a Kistn Bier, weil Champagner kannst eh ned schreiben!”
Polizist: “Ihr Name?”
Autofahrer: “Zscherboinsky-Crzcypierzak!”
Polizist: “Wie schreibt man das?”
Autofahrer: “Mit Bindestrich!

Als ich noch jünger war, hasste ich es, auf Hochzeiten zu gehen.

Meine beiden Großmütter und alle möglichen Tanten drängten sich immer um mich, piekten mich in die Seite und kicherten: “Du bist der Nächste! Du bist der Nächste!”
Sie haben erst mit dem ganzen Mist aufgehört, als ich anfing, bei Beerdigungen das selbe zu machen!”

Der kleine Oliver beim Arzt:

“Herr Doktor, Herr Doktor! Ich hab ‘n Anliegen!”

-”macht nix, bei mir steht er auch nicht den ganzen Tag!”

Wie heisst der Krause mit Vornamen?

Hals! :D :D :D

Der Bär und der Hase haben eine Waldfee gefangen.

Die Fee fleht die beiden an: “Lasst mich frei, bitte! Ich erfülle jedem von euch einen Wunsch!” Der Bär: “Ich wünsche mir, dass aus allen männlichen Bären, außer mir selbst,
geile, Bärenweibchen werden!” Schwups, der Wunsch war erfüllt. Die
Fee: “Und Du, Hase, wünschst bestimmt, dass aus allen männlichen Hasen, ausser
Dir selbst, geile, weibliche Häschen werden?” Der Hase: “Nein. Ich wünsche
mir, dass mein Kumpel der Bär, schwul wird.”

Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter um etwas zu fragen.

Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen entgegenkommenden Bus, schiesst über den Gehsteig und kommt wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum Stehen. Für ein paar Sekunden ist alles ruhig, dann schreit der Taxifahrer laut los: “Machen Sie das nie wieder! Sie haben mich ja zu Tode erschreckt!”
Der Fahrgast ist ganz baff und entschuldigt sich voll Erstaunen: “Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie sich wegen eines Schultertippens dermassen erschrecken.”
“Ist ja auch mein Fehler”, meint der Fahrer etwas ruhiger. “Heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre bin ich einen Leichenwagen gefahren.”